A8X: "Starkes Bindeglied" zwischen Near- und Midfieldmonitoren!

Tests

Berlin, 18. Oktober 2010

Nachdem die S3X-H bereits im Jahr 2009 zum Referenzmonitor der Fachzeitschrift Professional Audio avancierte, vermochte nun auch der neue A8X die Redaktion zu begeistern: „Der neue A8X ist ein echter Monitor für´s Nah- und moderate Mittelfeld, der in allen relevanten Disziplinen überzeugt.“

Hochtöner:
„Der A8X-Hochtöner erreicht einen Wirkungsgrad von 96dB/W/m, was die dominierenden Kalottenhochtöner bei weitem übertrifft und für einen erweiterten dynamischen Headroom sorgt. Der große X-ART-Hochtöner verkraftet demnach auch hohe Wiedergabepegel ohne zu verzerren.

Basswiedergabe:
„Vor allem die Basswiedergabe kann sich hören lassen: Der A8X liefert erstaunlich tiefe Bässe, die – einen akustisch optimierten Abhörraum und einen optimalen, vibrationsfreien Aufstellort vorausgesetzt – der neue Tiefmitteltöner präzise wiedergibt. Er beherrscht die Wiedergabe knallharter Slap-Bass-Attacken ebenso wie kellertiefe Orchesterpauken.“

Raumdarstellung:
„Auch die Raumdarstellung des A8X ist auf Oberklasse-Niveau und überzeugt bei der Abbildung des Stereo-Panoramas, vor allem aber auch bei der Tiefendarstellung…“

Fazit:
„Der A8X ist das starke Bindeglied zwischen ADAMs AX- und der anspruchsvollen und teureren SX-Serie. Seine insgesamt homogene Gesamtabstimmung der tiefe und präzise Bass und die ausgezeichnete Mitten- und Höhenwiedergabe machen den Monitor zu einer dicken Empfehlung für Anspruchsvolle ohne prallgefüllte Brieftasche.“

„Gesamtnote: Oberklasse sehr gut!
Preis/Leistung: sehr gut bis überragend!“

(Professional Audio, 10/2010)

Lesen Sie mehr.