T-Serie

Klarheit. Präzision. Tiefbass.

Auf einen Blick

Die T-Serie von ADAM Audio bietet professionelle 2-Wege-Studiomonitore mit einer beeindruckend hohen Leistung zum erschwinglichen Preis. Die T-Serie besteht aus zwei Modellen: Der T5V, bestückt mit einem 5″ Tieftöner und der T7V, der über einen 7″ Tieftöner verfügt. In beiden Modellen kommt der gleiche, von ADAM Audio entwickelte U-ART Hochtöner zum Einsatz. Außerdem verfügen die Lautsprecher über eine abgeschrägte Gehäuseform, eine rückwärts abstrahlende Bassreflexöffnung, DSP-gesteuerte Frequenzweichen und Equalizer sowie analoge Anschlussmöglichkeiten (XLR/Cinch). Beide Monitore sind kompatibel mit den Sub7 und Sub8 Subwoofern von ADAM Audio.

Die Performance der Monitore sollte auf Grund ihrer kleinen Abmessungen nicht unterschätzt werden: Der Hochtonbereich reicht bei beiden Monitoren bis 25 kHz, der Tieftonbereich geht beim T5V runter bis 45 Hz und beim T7V sogar bis 39 Hz. Die 4:1 Geschwindigkeitstransformation des U-ART Hochtöners in Verbindung mit dem hohen Dynamikbereich der neuen Class-D-Verstärker ergeben für die T5V und T7V jeweils beeindruckende Pegelspitzen von 106 dB SPL und 110 dB SPL. Durch den breiten Frequenzgang, den großen Dynamikbereich, die exzellente Transienten-Wiedergabe, den breiten Sweetspot und die geringe Grundfläche eignen sich beide Studio-Monitore hervorragend für den Einsatz in kleinen Regieräumen für Musikproduktion, Video-Postproduktion und Rundfunk. Die Monitore der T-Serie stellen eine hervorragende Option für Anwender dar, die mit beschränkten Budgets arbeiten müssen.

  • Neu entwickelter U-ART Hochtöner mit HPS Waveguide

    Viele der technischen Innovationen, welche für die S-Serie, die Premium-Reihe von ADAM Audio, entwickelt wurden, kommen nun auch in der T-Serie zur Anwendung. Das Design des neuen U-ART 1.9 „Hochtöners der T-Serie basiert auf dem der X-ART– und S-ART Hochtöner aus der AX-Serie bzw. S-Serie. Der U-ART Hochtöner ist mit einem Präzisions-Waveguide versehen, der die gleiche exzellente Abstrahlcharakteristik aufweist wie der HPS-Waveguide (High Frequency Propagation System), der in den Studio-Monitoren der S-Serie von ADAM Audio verwendet wird.

  • Neue Class-D Verstärker und DSP-gesteuerte Raumanpassung

    Sowohl T5V als auch T7V sind mit neuen Class-D-Verstärkern (20 W für den Hochtöner und 50 W für den Tieftöner), Universal-Netzteilen und integrierten DSP-Frequenzweichen ausgestattet, die sich aus den technologischen Fortschritten bei Design und Produktion der S-Serie ableiten. Auf der Rückseite des T5V und T7V befinden sich ein XLR-Anschluss sowie eine Cinch-Buchse mit symmetrischem +4 dBu bzw. unsymmetrischem -10 dBV-Eingang. Ein zugehöriger 2-Wege-Schalter  wählt aus, welche Buchse ein Eingangssignal empfängt. Die T5V und T7V können automatisch mit Wechselspannungen von 100 bis 240 V bei 50 bis 60 Hz operieren. So können sie sowohl an professionelle als auch an „Prosumer“ Recording-Systeme, sowie an symmetrische und nicht-symmetrische I/O-Boxen für DAWs angeschlossen werden.

    Zwei 3-Wege-Schalter verstärken bzw. dämpfen die jeweils tiefen und hohen Frequenzen um ±2 dB und bieten zusätzlich eine „flache“ Einstellung. Mit diesen EQ-Schaltern können Sie die Frequenzgänge des T5V und T7V so anpassen, dass Sie die Leistung der Monitore bei einer Platzierung auf einem Regal, einem Schreibtisch oder einer Konsole oder bei verschiedenen Abständen von Wänden genau abstimmen können.

Verwendete Technologien

Innovationen im Bereich der Lautsprechertechnik haben dazu geführt, dass Toningenieure auf der ganzen Welt Monitore von ADAM Audio als ihr bevorzugtes Werkzeug verwenden.
Product Selector

Lass dir von uns bei der Wahl des richtigen Lautsprechers helfen

Benötigst du professionelle Studio-Monitore oder Lautsprecher für daheim?