A77X getestet vom britischen Magazin Sound On Sound

Tests

Berlin, 3. Juli 2012

Das führende britische Magazin für Audio- und Musikproduktion Sound On Sound hat in seiner Juni-Ausgabe 2012 unseren horizontalen Aktiv-Monitor A77X auf Herz und Nieren getestet. Lesen Sie hier das ins Deutsche übertragene Fazit dieses Tests:

[…]

Fazit

Für einen Teil der Gesamtperformance des A77X muss der X-ART-Hochtöner verantwortlich sein mit seinem ebenen Frequenzgang bis zu 50kHz. Mit den heute erhältlichen Medien-Wiedergabe-Systemen fragt man sich sicherlich, wozu eine solche Wiedergabeeigenschaft in einem Monitor gebraucht wird, und das mit Recht. Versuchen Sie es bei 24bit/96kHz mit einem halbwegs vernünftigen D/A-Wandler und Sie werden feststellen, dass Sie hohe Frequenzen bis ungefähr 45kHz wahrnehmen (wenn auch nicht hören) können. Wie sehr diese Wiedergabeleistung eine Rolle spielt, ist Gegenstand von Vermutungen, Ansichten und Glauben. Für mich zeigt es vor allem gute Ingenieursarbeit – der X-ART-Hochtöner sowie seine Verstärkereinheit sind sehr ausgereift.
Die Qualität der Mitten- und Tiefbasswiedergabe des A77X muss auch gewürdigt werden. Die zwei 7-Zoll-Treiber liefern einen fein aufgelösten Mittenbereich und einen Bass, dessen Tiefe, Präzision und Impulstreue mich wahrscheinlich am Anfang am meisten beindruckt haben. […]

Da haben wir den Adam A77X: Einen äußerst kompetenten Aktiv-Monitor, der fähig ist, Frequenzen in einem Bereich von 38kHz bis zu 50kHz präzise wiederzugeben – und das mit Leichtigkeit, selbst bei hohen Lautstärkepegeln. Dies alles gibt es zu einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis, gemessen an der Performance, die der Adam A77X bietet. Wenn Sie gerade nach Aktiv-Monitoren in dieser Preisregion Ausschau halten, sollte der A77X ganz weit oben auf Ihrer Liste stehen.

Bob Thomas, Sound On Sound Magazin, Ausgabe Juni 2012

Die vollständige deutsche Übersetzung dieses Tests finden Sie hier.