DJ & Electronic Music

Es gibt wenige Musikgenres, die so dynamisch und mitreißend sind, wie „Electronic Music“. Rhythmisch und ausdrucksvoll: weltweit feiern und tanzen Menschen zu elektronischer Musik, die über kleine und große Soundsysteme wiedergegeben wird. Sie wollen in den Moment eintauchen und das „Jetzt“ erleben.

Die Herausforderung

Besonders in der Welt der elektronischen Musik ist ein klarer und eindeutiger Mix sehr wichtig. Warum? Der Mix muss die Intensität und Stärke des Genres übertragen. Ob im Club oder auf einem mobilen Bluetooth-Lautsprecher: Es ist eine große Herausforderung, dass sich der Mix auf jedem Soundsystem gut anhört, besonders wenn es um dynamische und kräftige Bässe geht.

Unsere Lösung

Als Produzent*in und DJ musst du in der Lage sein, deinen Lautsprechern blind zu vertrauen. Nur so kannst du sicherstellen, dass sich der Mix auf jedem Soundsystem gut ausbalanciert anhört. Denn besonders auf der großen Bühne gibt es keinen Spielraum für Fehler im Mix. Studiomonitore von ADAM Audio zeigen selbst kleinste Ungereimtheiten im Mix, auch bei hohen Lautstärken.

Das sagen DJs und Produzent*innen

"Das Klangverhalten war super: Ich konnte nicht glauben, dass diese Boxen mir die Präzision geben konnten, die ich brauchte, und dass ich den Sound, den ich will, genau lokalisieren konnte. Das sind vermutlich die besten Lautsprecher, die ich jemals gehört habe. Ich muss mir vier oder fünf Stunden Platten auf ihnen angehört haben – ich war einfach hin und weg. Sie sind wirklich anders, du kannst alles hören – sie sind einfach großartig."
Carl Cox
"Alles klingt einfach sehr ausgewogen. Das Stereo-Imaging ist hervorragend. Auch bei hoher Lautstärke gibt es keine erkennbare Verzerrung, und es fällt leicht, ihnen zuzuhören. Meine Mixe funktionieren jetzt auch auf anderen Systemen sofort sehr gut – das war vorher nicht so, da musste ich immer wieder zurück zum Mischpult, um noch etwas anzupassen. Durch die S3H bin ich in der Lage, Entscheidungen schneller und genauer zu treffen."
David Dawood
"Ich produziere stundenlang Musik und manchmal vergesse ich dabei, dass ich im Studio bin - Ich habe das Gefühl, ich wäre in einem Club oder auf einem Festival."
Oliver Koletzki