Oli Bayston [Boxed In]im Videointerview

ADAM Nutzer
ADAM Audio User Oli Bayston aka

Oli Bayston spricht in einem Videointerview über musikalisch-kreative Prozesse, Boxed In und sein akurates und verlässliches Equipment von ADAM Audio

Mit seiner ruhigen, bestimmten und leidenschaftlichen Herangehensweise an die Musik hat sich Oli Bayston, auch bekannt unter seinem Künstlernamen Boxed In, in den letzten Jahren einen mehr als respektablen Ruf erarbeitet. Sein musikalisch-kreativer Prozess lässt sich im besten Sinne als „eklektisch“ beschreiben, liegen ihm doch die Zusammenarbeit mit anderen Künstlern, kulturelle Einflüsse aus aller Welt und gegenseitige Inspiration besonders am Herzen. Sein Repertoire umfasst mitunter abenteuerlich-kreative Stilmixe aus Dance-, Synth- und Pop-Musik. Um seine musikalischen Kreationen mit höchst-kritischem Ohr begutachten zu können, benötigt Oli sehr akurates und verlässliches Equipment. Seine Wahl: Monitoring-Lautsprecher von ADAM Audio.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auch wenn Olis Boxed In als Soloprojekt startete, weist er stets bescheiden auf seine musikalischen Vorreiter und derzeitigen Einflüsse hin. Außerdem gibt er anderen Musikern gerne positives und konstruktives Feedback für ihre Ideen und Kompositionen. Seit Kurzem gibt es außerdem die Boxed In-Band, die aus Oli, Jack Benfield (Synths & Gitarren), Mark Nicholls (Bass) und Liam Hutton (Schlagzeug) besteht. Sie wurde gegründet, um Olis Kompositionen und Kollaborationen live auf die Bühne zu bringen. Zu diesen zählen unter anderem das Album „Melt“, das 2016 veröffentlicht wurde, und die beiden neuesten Werke „Pushing On“ und „Unable“ aus dem Jahr 2017.

Wenn Oli nicht gerade konzentriert an seiner Musik und seinen Lyrics im Studio feilt, arbeitet er unter anderem mit Größen wie Dan Carey zusammen, dessen Label Speedy Wunderground im April 2016 die Boxed In-Single „Running Out“ veröffentlichte, eine Kollaboration mit dem britischen Dance-Pop-Phänomen Formation.  Ebenso erwähnenswert sind die Boxed In BBC-Live Sessions mit Musikerin Lauren, nur ein Punkt aus einer riesigen Liste von aufregenden Live- und Online-Events, an denen er und die Band beteiligt waren.

ADAM Audio S3A studio monitors in the studio of Oli Bayston aka

In seinem ersten Studio hatte Oli bereits ein Paar ADAM Audio A7 Monitore. Seitdem blieb er der Berliner Marke bis heute treu. Momentan arbeitet er mit einem Setup aus zwei Fullrange-S3As mit einem Sub12-Subwoofer, ein Zusatz, den diese Boxen nicht unbedingt benötigen, der diese aber so Oli „unterstützt und ihnen Luft zum atmen gibt“. Die Kombination klingt seiner Meinung nach „leicht und angenehm für das Ohr und liefert einen guten Mixing-Sound“. Im Raum nebenan steht noch ein zweites 2.1-Setup: Ein Paar A8X mit einem Sub8-Subwoofer.

Mehr über Oli Bayston und Boxed In: boxedinmusic.com