Resonant Arts StudiosMixen in Moskau mit ADAM Audio

ADAM Nutzer
ADAM Audio A5X nearfield monitors at Resonant Arts Studios

2010 gegründet und mittlerweile mit einem 15-köpfigen Team bestückt, hat sich Resonant Arts zu einem der erfolgreichsten Tonstudios in der russischen Hauptstadt entwickelt.

Im Angebot sind Musikaufnahmen, Mastering und Auftragskompositionen. Das Studio füllt eine Nische aus: Wer Resonant Arts mit Aufträgen betraut, kann sich auf ein hohes Produktionsniveau verlassen. Aber neben der kompromisslos hochwertigen Qualität sprechen auch optische Gründe dafür, Aufnahmen bei Resonant Arts machen zu lassen – denn in den stylisch eingerichteten Räumen gibt es einiges zu entdecken.

Vielleicht ist es die detailliert und behutsam umgesetzte Retro-Atmosphäre, die am deutlichsten den besonderen Charakter zeigt, den sich Resonant Arts erarbeitet hat und der mittlerweile eine breite Kundschaft anzieht – darunter sowohl Bands als auch Unternehmen, von russischen Pop-Acts bis zu weltweit bekannten Marken wie Apple. Die Online-Fotogalerie zeigt Regale, auf denen alte Kameras und charmant verblichene, monochrome Fotografien in altertümlichen Rahmen zu sehen sind. Die Lampenschirme der Tischleuchten tragen Fransen, und neben spacigen Vintage-Fernsehern liegen alte Streichholzschachteln. Doch dann entdeckt man zwischen Bakelit-Telefonen und antiken Lehnstühlen vor freigelegtem Mauerwerk die modernsten Arbeitsplätze für Audioproduktion, inklusive DAW-Technik auf dem neusten Stand und hochwertiger Aufnahmegeräte.

ADAM Audio A5X nearfield monitors at Resonant Arts Studios

Bedenkt man, mit welcher Aufmerksamkeit das Team die Räume auf ihren optischen Eindruck abgestimmt hat, wird klar, dass die technische Ausrüstung mit ebenso großer Sorgfalt ausgewählt wurde. „Wir arbeiten mit ADAM A8X und ADAM A5X Monitoren“, sagt Alexander Pavlov, einer der Toningenieure des Studios. „Sie stehen in der ADAM-Produkthierarchie nicht an oberster Stelle, aber für unsere Aufgaben sind sie bestens geeignet. Nachdem wir mit verschiedenen Monitoren gearbeitet hatten, sind wir zu dem Schluss gekommen, dass die ADAM Audio A5X und A8X Monitore für ihren Preis genau die richtige Qualität liefern, die wir in unseren Mischräumen brauchen. Deshalb haben wir uns für diese Monitore entschieden.“

„Die ADAM-Monitore täuschen einen nicht […] und liefern einen extrem deaillierten Sound. So bemerke ich jede Veränderung und kann mich darauf verlassen, was ich höre.“

Audio-Technik, bemerkt Pavlov, zeichne sich durch ihren Gebrauchswert aus. Ihre Aufgabe sei, den Produzenten in seinem kreativen Prozess unterstützen. „Monitore sollten zum Partner eines Tontechnikers werden. Die ADAM-Monitore täuschen einen nicht – diese Eigenschaft ist es, die uns an den Produkten des Herstellers am meisten beeindruckt. Und die ADAM-Monitore liefern einen extrem deaillierten Sound. So bemerke ich jede Veränderung und kann mich darauf verlassen, was ich höre.“ Doch nicht nur die technische Leistung, sondern auch der effektvolle Look der Lautsprecher passt gut zu dem Studio mit seiner ausgefallenen Gestaltung. „Jedes Detail der Einrichtung, auch die Geräte, müssen der Atmosphäre entsprechen“, erläutert Pavlov. „Das hat für unser Studio einen hohen Stellenwert.“